Landessiegerin beim Bayerischen Schüler-Leistungsschreiben

Ehrung für unsere Schülerin Eva Strobl und unsere Schule!


Die Teilnahme am jährlichen Schüler-leistungsschreiben des Bayerischen Stenografenverbandes hat eine jahrzehntelange Tradition in der Wirtschaftsschule Frenzel. Die Schülerin Eva Strobl holte sich den ersten Platz und ist somit Landessiegerin unter allen teilnehmenden bayerischen Wirtschaftsschülern in der Disziplin „Autorenkorrektur 2“. Hierbei müssen innerhalb von 10 Minuten möglichst viele Textveränderungen an einem vorgegebenen Text durchgeführt werden. Dies erfordert eine hohe Konzentration, ein sehr schnelles Erfassen und Umsetzen der Aufgaben sowie einen sicheren Umgang mit dem Textverarbeitungsprogramm.
Eva Strobl schaffte in dieser kurzen Zeit 92 Bearbeitungen. Sie war im letzten Schuljahr in der Abschlussklasse und begann im September 2017 eine Ausbildung in einer Steuerkanzlei. Sie erzählt, dass sie ihre erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten in ihrem Ausbildungsberuf sehr gut einsetzen kann.

Anfang Dezember dieses Jahres fand im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst in München bei einer Feierstunde die Ehrung statt. Die Festredner betonten die Wichtigkeit des Computers sowie den sicheren und schnellen Umgang mit der Software. Die Tastatur und die Maus werden auch künftig die wichtigsten Eingabegeräte für Daten bleiben.

Dank der zahlreichen Teilnahme ihrer Schülerinnen und Schüler wurde die Wirtschaftsschule Frenzel ebenfalls für den 1. Platz geehrt.
[Ingrid Nacke, 12-2017]