Frenzelschüler als Unternehmensgründer in Santa Beach:

"Take me to the ocean"

Dies war der Slogan der Spielgruppe Surfing Chicks GmbH beim Unternehmensplanspiel in Deggendorf. Pro Jahr spielt Dozent Christian Schläger das Unternehmensplanspiel TOPSIM mit 5 Schulklassen aus Niederbayern. So war dies für unsere Schülerinnen und Schüler eine einmalige Gelegenheit, ihre BSK-Kenntnisse anzuwenden und Hochschulluft zu schnuppern.
Die 5 Spielgruppen waren schnell gebildet und die Unternehmen, die auf der „Atlantikinsel Santa Beach“ Surf Boards produzierten, konnten mit der Erstellung ihres Businessplanes beginnen.

Im Team mussten wichtige Entscheidungen getroffen werden, wie z. B. die Auswahl eines geeigneten Standorts, die Festlegung des Sortiments, des Preis-Leistungs-Verhältnisses und der Finanzierung. Nach 6 Spielperioden, in denen die Frenzelschüler die geplanten Werte immer wieder der Realität auf „Santa Beach“ anpassten, standen die Sieger fest:

Bereits ab Periode 5 ging das Unternehmen ADJDE GmbH in Führung. Albert Rib erklärte: „Wir sind mit einem günstigen Preis eingestiegen und haben am Anfang viel in Werbung investiert, damit wir bekannt werden.“ Diese Taktik ist aufgegangen. Am Schluss erzielte sein Team mit einem Marktanteil von 25 % den höchsten Gewinn in Höhe von 35.000 €. Ebenfalls mit einem Gewinn schnitten die Surf World GmbH, die WaveRiders GmbH und die Surfing Chicks GmbH ab. Das Unternehmen Jorgo the Beast GmbH fand bis zum Schluss keine konsequente Strategie: die Qualität der Bretter war zu schlecht, die Preise zu hoch. Somit machte das Unternehmen einen Verlust in Höhe von 6.000 €. Christian Schläger fasste die Ergebnisse so zusammen: „Am Ende regelt sich der Markt selbst.

Dies war für die Abschlussklasse V 10 eine tolle Gelegenheit, den gesamten BSK-Stoff ab der 7. Klasse zu wiederholen und spielerisch anzuwenden. Durch die Komplexität der Unternehmenssimulation erfuhren die Schülerinnen und Schüler die Zusammenhänge betriebswirtschaftlicher Bereiche wie Marketing, Lagerhaltung, Kalkulation.

[2018-02 Claudia Lindner]
Das Kollegium auf dem Forggensee
Das Kollegium auf dem Forggensee