Die Klasse V 8 auf "Entdeckertour"

Ergänzend zum Unterricht im Fach Mensch und Umwelt begab sich die Klasse V 8 mit Frau Volkmann und Frau Schneider-Maldoff vom 3. bis 5. April 2017 auf Entdeckertour nach Stuttgart und Heilbronn.

Am Nachmittag des ersten Tages besuchten wir die Wilhelma und erhielten dort eine Führung im Amazonienhaus, die uns viel Wissenswertes zum Thema Regenwald nahebrachte. Bei herrlichem Frühlingswetter durften wir in Gruppen außerdem natürlich auch die restliche Tier- und Pflanzenwelt der Wilhelma erkunden. Beeindruckend war besonders die Magnolienblüte im „Maurischen Garten“..
Nachdem wir in der Jugendherberge eingecheckt und uns mit einer reichlichen Mahlzeit gestärkt hatten, begaben wir uns in den nahegelegenen Schlossgarten, wo wir uns -je nach Lust und Laune- beim Fußball- oder Frisbee spielen austoben konnten. Anschließend zeigten wir unseren Teamgeist bei gemeinsamen Planspielen.

Am Dienstag ging es ab nach Heilbronn zur Experimenta. Vormittags bauten wir in einem Workshop eine Kurbeltaschenlampe um das Prinzip eines Generators zu erkunden und konnten anschließend in der Ausstellung die verschiedenen Kraftwerkstypen experimentell erkunden.

Nach einer ausgiebigen Mittagspause in der Innenstadt Heilbronns sahen wir uns die restlichen Bereiche der Experimenta (z.B. den Bereich Technik…) an und probierten viele Experimente aus.
Der dritte Tag war dem Thema Mobilität gewidmet. Im Mercedes Benz Museum wurde uns die Entwicklung des Automobils von den Anfängen bis zur Gegenwart vorgestellt.

Mit dem Besuch des Einkaufcenters „Milaneo“, in dem man sich stärken und/oder ein wenig shoppen konnte, endete unser Fahrtenprogramm.
[Monika Volkmann, 2017]
In der Wilhelma
In der Wilhelma
Mercedes Benz Museum
Mercedes Benz Museum
Wer baut den höchsten Turm?
Wer baut den höchsten Turm?
In der Experimenta
In der Experimenta
Workshop
Workshop