Schon wieder "abgeräumt" beim Planspiel Börse!

Wie bereits im Vorjahr konnten sich auch in diesem Schuljahr zwei Spielgruppen von unserer Schule beim Planspiel Börse der Sparkassen auf dem Siegespodest platzieren. So belegte das Team "FrenzelTrading" von der V 9 in der Depotgesamtbewertung der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren den zweiten Platz mit einem Depotendstand von 53.450,62 €. Dies entspricht einer Rendite von 32,62 % p. a.

Noch besser haben die "Börsen Cracker", ebenfalls von der V 9, gewirtschaftet, die in ihrem Depot ein Endkapital von 56.781,65 € erzielten. Ihre Rendite betrug 64,12 % p. a. Ihr Rückstand zum Siegerteam aus dem Mariengymnasium belief sich auf ganze 231,12 €, wobei die "Börsen Cracker" bis zum vorletzten Spieltag am 12.12. noch ganz vorne gelegen hatten. Dafür gewannen die "Börsen Cracker" die Nachhaltigkeitswertung und lagen bayernweit von über 8 000 Teams mit ihrem Ergebnis auf dem 12. Platz.
Neben einem Einkaufsgutschein bekamen die "Börsen Cracker" noch einen besonderen Preis. Sie haben eine Einladung zur Teilnahme am "Design-Thinking Workshop" beim deutschen Sparkassenverlag in Stuttgart am 19. und 20.02.2018 erhalten, wo in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Medien, Studenten, Mitarbeitern des deutschen Sparkassenverlags und ausgewählten Schülern aus bundesweiten Siegerteams das Planspiel Börse weiterentwickelt werden soll.

Im Geschäftsgebiet der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren beteiligten sich diesjährig 12 Schulen mit 84 qualifizierten Spielgruppen. Eine weitere Top-Ten-Platzierung unserer Schule errang das Team "Seriöse Börsengruppe" (Felix Becherer und Joshua Dobner aus der Z 11) mit dem 9. Platz.

Mit Hilfe des Planspiels Börse erhalten die Schüler einen intensiven Einblick in das reale Börsengeschehen und können risikolos diverse Anlagestrategien ausprobieren und im Team ihre Entscheidungen treffen. Hierbei haben viele unserer Schülergruppen die von der Sparkasse bereitgestellte App genutzt und gleich zum Start eine WhatsApp-Gruppe gebildet. Außerdem bietet das Börsenspiel für die Schüler eine gute Chance, Berührungsängste mit dem Wertpapierhandel abzubauen und die erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen auch für die spätere private Vermögensanlage zu nutzen.

Nach der offiziellen Ehrung im Sparkassenforum der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren unter der Leitung von Vertriebsleiter Privatkunden, Herr Wilhelm Pache, bei der die ersten fünf Spielgruppen Urkunden, hochwertige Elektronikartikel sowie diverse Gutscheine erhielten, klang die Feier im Bistro in der Sparkassenpassage aus. Dort wurden auf Kosten der Sparkasse für alle eingeladenen Schüler und Lehrer ein Cocktail, weitere Getränke, eine Haupt- und eine Nachspeise bei angeregten Gesprächen gereicht.

Abschließend sei bemerkt, dass unsere Schüler in diesem komplexen Planspiel bei einer sehr hohen Beteiligung sehr respektable Erfolge erzielt haben.
[Peter Walcher, 01-2018]
Die Börsencrackers
Die Börsencrackers
Platz 1 für
Platz 1 für "Nachhaltigkeit"
Frenzel Trading
Frenzel Trading