Wie melde ich mein Kind an?

Wirtschaftsschule Frenzel

Anmeldung-Checkliste


  • Voranmeldung ab Februar im Sekretariat
  • Schulgeld in Höhe von 110,00 Euro im Voraus zahlen
  • letzte Halbjahreszeugnis + Geburtsurkunde einreichen
  • Probeunterricht vereinbaren
Voranmeldung für die vierstufige Wirtschaftsschule als pdf
Voranmeldung für die zweistufige Wirtschaftsschule als pdf
Da die Plätze an unserer Schule begrenzt sind, sollte bis Anfang Februar eine Voranmeldung erfolgen, bei der zunächst ein Platz für Ihr Kind reserviert wird.

Auf unseren regelmäßigen Informationsabenden und beim "Tag der offenen Tür" können Sie sich über unsere Schule und unsere Aufnahmebedingungen informieren.

Ob Ihr Kind unsere Schule zwei oder vier Jahre besuchen soll, liegt an den jeweiligen Aufnahmekriterien. Sollten Sie hierbei Schwierigkeiten haben, so rufen Sie einfach im Sekretariat an und vereinbaren einen Termin.

Nach Eingang der Voranmeldung setzt sich zu gegebener Zeit unser Sekretariat mit Ihnen in Verbindung. In jedem Fall sollten sich die Eltern aber nach Erhalt des Halbjahreszeugnisses mit uns in Verbindung setzen.

In der Regel wird dann mit den Erziehungsberechtigten ein Schulvertrag abgeschlossen.

Bei Anmeldung ist das Schulgeld in Höhe von 110,00 Euro für den Monat September 2016 im Voraus zu entrichten.

Vorzulegen sind die Originale
 
  • des Geburtsscheins oder der Geburtsurkunde,
  • der Zeugnisse von früher besuchten Schulen, falls die Aufnahme nicht im Anschluss an den Besuch der Hauptschule erfolgt,
  • des Zeugnisses über den qualifizierenden Hauptschulabschluss
    (für zweistufige Wirtschaftsschule - kann nachgereicht werden, die Anmeldung erfolgt dann mit dem Halbjahreszeugnis der 9. Klasse),
  • des aktuellen Zwischenzeugnisses der 6. bzw. 7. Klasse
    (für vierstufige Wirtschaftsschule).

Die Zeugnisse werden nach Einsichtnahme zurückgegeben.

Formen der Wirtschaftsschule
Termin - nächster Probeunterricht